Bist du bereit alles zu verlieren, um alles zu gewinnen?

Vertrauen hat doch immer mit sich trauen zu tun, oder was meinst du?

Sich trauen Entscheidungen zu treffen, sich trauen seinen Weg zu gehen, sich trauen sich zu zeigen. Und zwar mit all seinen Werten, Eigenschaften und Überzeugungen.

Sich trauen sich auf andere Menschen einzulassen, auf das Leben einzulassen.

Immer davon ausgehend, dass das Leben es gut mit uns meint!

Vielleicht denkst du jetzt auch, „die spinnt“ und vielleicht fragst du dich jetzt Fragen wie, was soll gut daran sein, das mich der und der verletzt oder betrogen hat?

Und vielleicht ist es dir möglich den Gedanken zuzulassen, dass genau diese Verletzung, dieser Betrug dazu geführt hat, dass du dich weiter entwickelst.

Ich habe eine lange Zeit so sehr in meinem Ego festgesteckt, war so lange beleidigt, warum mir dies und das passiert und wäre im Traum nicht darauf gekommen, dass mir genau solche Situationen und Verletzungen dienlich sind.

Erst als ich nicht mehr anders konnte, weil es soooo anstrengend ist, sich immer wieder auf das vermeintlich schlechte zu konzentrieren, habe ich nach Lösungen,  anderen Möglichkeit gesucht.

Ich habe mich gefragt, warum es manchen Menschen gelingt, so scheinbar leicht, beschwingt, positiv und stets gut gelaunt durchs Leben zu gehen?

So wenig bewertend, so schön neutral?

Und anderen und auch mir, wiederum nicht?

Wir sind doch alles Menschen… 🙂

Bei meiner Suche bin ich unter anderem auf Anja & Michael gestoßen und habe mich bei ihnen zu einem Meditation-abend angemeldet.

Mein erster Meditation-abend war gefühlt eine Katastrophe. Ich konnte mich kaum entspannen und von Gedankenstille war ich weiter entfernt als vom Ende der Welt.

Dann durfte ich mir auch noch die Wahrnehmung der beiden zu mir und meinen Themen anhören und ich war sowas von beleidigt…grins…. Sie hatten vorher natürlich gefragt, ob ich das überhaupt möchte.

Tief in mir wusste ich bereits, das ist die Wahrheit…doch zuerst einmal musste ich unbedingt Recht behalten, mich rechtfertigen, warum ich so bin und meine Position verteidigen…lach…

Auf dem Weg nach Hause fasste ich den Entschluss wieder hinzugehen und dranzubleiben.

Es geht nicht darum alles richtigzumachen, sondern es geht darum in Frieden zu sein, mit dem, was du tust und mit dem was du bist.

Und vielleicht kannst du ja auch den Gedanken zulassen, das Leben immer FÜR DICH geschieht!

Damit du immer mehr Vertrauen kannst, und zwar dir und somit auch dem Leben, denn wie das Wort Evolution (Evolution von lateinisch = evolvere „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) schon sagt, ist das ganze LEBEN doch ein Prozess des ent-wickelns.

Je mehr du dich auswickelst um so mehr kannst, du loslassen was nicht deins ist und finden was zu dir gehört.

Deine

Immer die neusten

Tipps & Trends

Schön, dass du dabei bist!

Besuche meinen Shop auf Ringana

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incid idunt ut labore ellt dolore.